DETLEF WULFF Sati(e)risch-Rea(a)les
DETLEF WULFF   Sati(e)risch-Rea(a)les

FRÜH-LINKS-LIEDER

A) Abenstille überall (Kanon)


AusgeBEUTHet, mal wieder so weit.


Umzieh'n ist der Behörde nicht leid.


Auf Männer und Frau'n, zu Otto-Braun,


zur FrühLINKSzeit.



 

B) Im Frühtau zu Berge


Frühmorgens zur Schule wir geh'n, fallera.


Um zu erklimmen PISA's Höh'n, fallera.


Berlin wird nie gewinnen,
 nur Bayern und die Finnen,


seht hin, vielleicht schafft ihr's dann auch einmal.


C) Die grauen Nebel


Die grauen Nebel hab'n den Geist verschlungen, 


der noch übrig war dort im Senat.


Drum ist die Bildung hier auch nicht gelungen,


für die Bundeshauptstadt ist das schad'.


Es heißt nur: Kommt, kommt,

ihr müsst mit, 
im Pädagogeneinheitsschritt.


Es heißt nur: Kommt, kommt,

ihr müßt spur'n,
 wir bring'n euch schon auf Tour'n.





D) Jeden Morgen geht die Sonne auf


Jeden Morgen rieselt feiner Staub


macht im Klassenraum dort seine Runde,


von der ersten bis zur letzten Stunde,


doch bleib'n im Senat alle Ohren taub.


E) Völker hört die Signale


Lehrer hört die Randale,

auf in den Unterricht.


So geht's noch ein paar Male,

dann sind Ferien in Sicht.


F) Die kleine Kneipe in unserer Straße


Die kleine Pause in unserer Schule.


'Ne Zigarette, die geht da nicht an.


Die Kleine Pause ist nicht mal so lange,


dass man in Ruhe auf's Örtchen geh'n kann.



 

G) Über sieben Brücken musst du geh'n


Ja durch sieben Klassen muss ich geh'n,


Auch die sieb'nte Stund übersteh'n.


Siebenmal die gleiche Prozedur,


aber irgendwann da ist es sechzehn Uhr.


H) Ich bin ein echter Friese


Ich bin ein echter Lehrer und das von Kopf bis Zeh'.


Ich steh vor meiner Klasse und such den richt'gen Dreh'.


Ich zaub're oft da vorne, das ist dann auch ganz toll.


Nur wenn dann alle meckern, hab' ich die Nase voll.


R e f r a i n :
 Mal geht es hin, mal geht es her.


Mal ist es ziemlich leicht,
 und mal ist es ziemlich schwer.


Mal geht es hin, mal geht es her.


Mal macht es großen Spaß,
 manchmal nervt es aber sehr.


Und wenn das Fass dann voll ist,
 dann trinke ich es leer.



Körtings stinkende Fische

Nach dem Hinweis von Körting auf "faule" Beamte in der Fischdose habe ich mich als fleißiger Lehrer sofort auf ein Fischlexikon gestürzt und selbst als Nichtangler viel gelernt.

1.   Kabeljau und Bachforelle. Hey Lady, Lady Lou.

      Körting, rück uns von der Pelle. Hey Lady, I Love You.

2.   Räucherlachs und frischer Hecht.

      Bei Körtings Plänen wird uns schlecht.

3.   Grüner Hering, etwas Dorsch.

      Körtings Balken, die sind morsch.

4.   Beim Zwergenwels und auch beim Stör.

      Findet Körting kein Gehör.

5.   Die Karausche und der Aal.

      Körtings Plan ist unsozial.

6.   Soll's ein Blei sein oder'n Hasel?

      Körting was soll das Gefasel.

7.   Ein Stück Barbe, ein Stück Döbel.

      Körting redet wie der Pöbel.

8.   Der Karpfen und der Zackenbarsch.

      Körting ...

(Zur letzten Strophe fiel mir leider kein Reim ein.)

Refrain: Hey Lady Lady Lady, Hey Lady Lady Lou.

             Hey Lady Lady Lady, Hey Lady I Love You.



Ich WULFF, ein Berlin-Hackenmer, bin dabei!

Homepage Stand: 12.06.19

-   WER?    

1. Diverse Künstler

2. Konstantin Wecker

-   WAS?      

1. Songs an einem

    Sommerabend

2. Weltenbrand Tournee 2019

-   WANN?   

1. Am 14. Juni 2019

2. Am 16. Juni 2019

-   WO?        

Beide in Würzburg im

Kloster Himmelspforten

Wohnmobil ROLLER 41, Bj 2002

Kommentare schreibe ich in vielen Netzwerken, Leserbriefe vor allem in:

"Allgemeine Zeitung KH" und "Neues Deutschland"

 

           2018

10.01. Journalismus und AfD

03.02. Löcher stopfen

20.02. Brüder erbitten Hilfe

26.03. Führungsstreit LINKE

28.04. Lehrer am Limit

21.07. Gewalt der Sprache

           2019

17.01. Messerangriff Bad KH

Streiktag 15.05.2013; Texte: Kreativ-Musik-Gitarre1

Mir reißt langsam die Geduld!

Daran ist der Senat nur schuld.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Detlef Wulff